0 0

Straße der Romanik. Entdeckungsreise ins Mittelalter. Eine Bildreise.

Von Christian Antz und Knut Müller. Überarbeitete, 3. Auflage Hamburg 2024.

24 x 32 cm, 96 S., 66 meist doppels. Abb. in Farbe, Glossar, Routenkarte, geb.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 427217
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Am 7. Mai 1993, dem 1020. Todestag Kaiser Ottos I., wurde die »Straße der Romanik« von Bundespräsident Richard von Weizsäcker als erste Tourismusroute in den neuen Bundesländern eröffnet. In Form einer »8« mit dem Zentrum Magdeburg führt sie vorbei an 73 Ortschaften mit 88 historischen Bauwerken, von denen jedes alleine schon eine Reise wert ist. Wie kaum ein anderes Land der Bundesrepublik besitzt Sachsen-Anhalt einen unschätzbaren Reichtum an ottonischen und romanischen Denkmälern. Dieses Gebiet war in der Zeit zwischen 950 und 1250 ein politisches und kulturelles Zentrum in Europa, was sich an der Vielzahl der erhaltenen architektonischen Zeugen bis heute ablesen lässt: Klöster wie Quedlinburg und Gernrode, Dome wie in Magdeburg und Naumburg, Dorfkirchen und Wohnhäuser, Stadtanlagen, Straßen und Burgen lassen das Leben des mittelalterlichen Menschen, seine Kultur- und Kunstauffassung für uns lebendig werden. Auch die überlieferte Malerei, die Skulpturen und Domschätze sind Ausdruck eines gemeinsamen abendländischen Denkens. Ein großer Teil dieser Kunstschätze besitzt europäischen Rang. Christian Antz führt fachkundig durch die schönsten Regionen dieses geschichtsträchtigen Landes, der »Straße der Romanik« folgend. Zahlreiche Abbildungen und großformatige Fotos zeigen die Schönheit und die Besonderheiten dieser mittelalterlichen Baukunst.
Gelesen von Gert Westphal, Klaus Maria ...
Originalausgabe 79,20 € als
Sonderausgabe** 19,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Martina Padberg. Köln 2017.
Originalausgabe 19,95 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Klaus Honnef. Köln 2022.
15,00 €
Von Ernst Marischka. Produktion 1955.
Statt 14,99 €
nur 6,99 €