0 0

Das Byzantinische Reich. Die Geschichte einer der größten Zivilisationen der Welt (324-1453).

Von Reinhard Pohanka. Wiesbaden 2019.

12,5 x 20 cm, 191 S., geb.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1144979
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Das Byzantinische Reich war eine der größten Zivilisationen der Welt. Es war ein dynamischer und kosmopolitischer Schmelztiegel, der die Kunst, Kultur und Geschichte von West und Ost umfasste. In seiner mehr als tausendjährigen Geschichte bewahrte Byzanz das Erbe der Antike für Europa, beschützte den Kontinent für Jahrhunderte vor Invasionen aus dem Osten und schuf mit seiner Kunst und seinem Hof Vorbilder, die bis heute nachwirken. Seine religiösen Vorstellungen finden sich in der orthodoxen Christenheit wieder. Gegen alle späteren Meinungen war Byzanz kein dekadenter und korrupter Staat, sondern ein lebensfrohes Reich mit vielen Kulturen und Völkern, der Europa aus den dunklen Jahrhunderten in die moderne Welt führte. Das vorliegende Buch erzählt die Geschichte von Byzanz von seiner Gründung 330 bis zu seinem Untergang 1453 und beleuchtet die Kunst, Kultur und Lebensweise jenes Volkes, das sich als Nachfolger des Römischen Reiches stets stolz die »Rhomäer« nannte.
Von Hakan Baykal. Darmstadt 2013.
Statt 19,90 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Wolfgang Hirn
Mängelexemplar. Statt 14,99 €
nur 6,95 €
Gabor Steingart
9,99 €
Von Rochus Misch. München 2009.
Statt geb. Originalausgabe 19,90 €
als Taschenbuch** 14,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Thomas Flemming u.a. München 2014.
Statt 19,99 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Helmut Neuhold
10,00 €