0 0

Wandkalender 2024 »Hermann Hesse«.

Mit Aquarellen und Zitaten des Dichters durchs Jahr.

32 x 42 cm, 12 Blatt, Spiralbindung.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 1459252
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


»Nicht, dass ich mich für einen Maler hielte, aber das Malen ist wunderschön. Man hat nachher nicht, wie beim Schreiben, schwarze Finger, sondern rote und blaue.« Zu Malen begann Hermann Hesse als Autodidakt erst mit 40 Jahren und schuf ein umfangreiches Werk an farbintensiven Aquarellen. Thematisch konzentrierte er sich auf Landschaften seiner italienischen Wahlheimat im Tessin. 1919 hatte sich Hesse im Dörfchen Montagnola, oberhalb des Luganer Sees, niedergelassen. Hier entstanden auf Wanderungen Bleistiftskizzen oder kleine Aquarelle der Umgebung. Bis heute begehrt sind aber vor allem auch seine illustrierten Handschriften von Gedichtzyklen. Sie veranschaulichen, dass für Hesse Malen und Schreiben nun fast gleichwertig nebeneinander hergehen, sich durchdringen und gegenseitig befruchten. Dieser Kalender ergänzt die Aquarelle mit Hesses Stellungnahmen zum Thema Krieg und Frieden.
Produktion 1977.
Statt 21,99 €
nur 14,99 €
1962-2012/2013.
Statt 19,99 €
nur 8,99 €
Produktion 1935-1958.
Statt 99,99 €
nur 49,99 €
Von Walther von der Vogelweide bis ...
28,00 €
Zürich 2019.
Mängelexemplar. Statt 22,00 €
nur 7,99 €
Stilvoller Zeitmesser.
Statt 34,99 €
nur 19,99 €