0 0

Marillenbrand.

Gelagert im edlen Maulbeerholzfass.

(280,00 Euro / Liter). 350 ml, 43 % Vol.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1367838
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die für den Brand aus Marillen (Aprikosen) verwendeten Früchte stammen aus den Gegenden um Nancy und Metz in Elsass-Lothringen. Das feine Destillat aus den vollreifen Früchten wird in Fässern aus dem Holz des Maulbeerbaumes gelagert. Der Baum stammt aus dem Asiatischen, sein Holz wird im Mittelmeerraum traditionell zu Wein- und Spirituosen-Fässern verarbeitet. Zartgolden in der Farbe, begegnet der Marillenbrand der Nase fruchtig und süß-würzig mit intensiven Aprikosen-Noten, abgerundet durch liebliche Holz-Töne. Am Gaumen ist viel Tiefe, kräftig und fruchtig breitet er sich im Mundraum aus, bevor er langsam und Holz-süß würzig ausklingt. Einfach köstlich!