K2 - "Tsukasa" Messer mit Griff aus Thuja-Holz, 11cm

Art. Nr.: 6002
Sofort lieferbar. Lieferzeit: 1 - 3 Tage Hinweis: Dieser Artikel wird direkt vom Produzenten versendet - Sie erhalten diesen Artikel in einer separaten Lieferung.

Kleines kompaktes Kochmesser aus zwei verbundenen Stählen, handgeschmiedet von Meister Tsukasa Hinoura.

Inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten

West-östliche Messerkunst l Technologie- und Wissenstransfer aus Leidenschaft: Seit über einem Jahrzehnt existiert das Projekt „Manufaktur-Austausch zwischen Ost und West“ der Solinger Traditionsfirma Windmühlenmesser Manufactur Robert Herder und dem japanischen Damastschmied Tsukasa Hinoura. Was Ende der 1990er Jahre als vorsichtige Annäherung an den japanischen Markt begann, mündete recht bald in eine inspirierende und intensive Zusammenarbeit mit renommierten japanischen Familienschmieden.

Eine geradezu natürliche Folge des technischen wie kulturellen Austauschs ist die Realisierung einer gemeinsam entwickelten Idee, die sich aus den Erfahrungen beider Seiten speiste und in einem völlig neuen Produkt Gestalt annahm – einem Kooperationsmesser, der harmonischen Verbindung aus japanischer Schmiedekunst und Solinger Produktdesign und Expertenwissen in puncto Griffbearbeitung. 

 Das „K 2 Tsukasa“ – basierend auf dem 2009 erstmals vorgestellten und mit dem „iF gold 2010“-Designpreis prämierten Modell „K 2“ – ist ein kleines, kompaktes Kochmesser, das in der neuen „Ko-Version“ von Meister Tsukasa Hinoura geschmiedet wird. Die Klinge ist ein Verbund zweier Stahlarten: 

Der Kern besteht aus dem extrem harten, nicht-rostfreien Kohlenstoffstahl „Shiro 2“, der Außenmantel aus rostfreiem Stahl. Beide Stähle werden in Japan von Hand miteinander verschmiedet, gehärtet und geschliffen. Dann werden in Solingen in sorgfältiger Handarbeit die Griffschalen aus Edelhölzern genau angepasst und aufwändig in Form gebracht.


Material Thuja-Holz
Erzeuger Windmühlenmesser Manufactur Robert Herder