Hoffmann und Campe - Amerikanisches Tagebuch 1962

Art. Nr.: 7788
Sofort lieferbar. Lieferzeit: 1 - 3 Tage Hinweis: Dieser Artikel wird direkt vom Produzenten versendet - Sie erhalten diesen Artikel in einer separaten Lieferung.

Vierundvierzig Tage reist Siegfried Lenz im Jahre 1962 durch die USA. Er notiert allabendlich das Erlebte in ein Notizbuch.

Inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten

Genau fünfzig Jahre danach erscheint dieses Dokument einer Reise durch Amerika.

Zur selben Zeit als Siegfried Lenz in Washington seinen ersten Verabredungen nachkommt, trifft sich der amerikanische Präsident John F. Kennedy mit seinen Beratern zur Besprechung der Kubakrise. Amerika steht vor seiner größten Krise seit dem Ende des zweiten Weltkriegs. Diese bedrohliche Atmosphäre empfindet Siegfried Lenz bereits nach wenigen Tagen seiner Amerikareise. Der Ost-West- Konflikt, die Kubakrise, die Diskussion um die Atombombe, das Engagement der Vereinigten Staaten in Vietnam – von diesen Stimmungen ist Siegfried Lenz Reisetagebuch 1962 bestimmt.

 

Erzeuger Hofmann und Campe Verlag