0 0

KPM Vase »Halle 1«. Dekor Modele. Bauhaus.

Edition »Hommage an das Bauhaus«.

20 cm, Porzellan, 24 Karat Gold, handbemalt.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1214683
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Nach dem 100-jährigen Bauhaus-Jubiläum in 2019 haben Möbel, Lampen, Geschirr, Accessoires und Porzellan eine neue Beachtung erfahren und nahezu ein Revival erlebt. Aus diesem Grund können auch wir Ihnen erneut eine exklusive, sehr besondere Vase aus der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM) anbieten, die die Manufaktur als Hommage an das Bauhaus kreiert hat. Das neue Bauhaus-Porzellan kommt als Kollektion »b100.1« auf den Markt und zeichnet sich vor allem durch die meisterhafte Handmalerei aus. Bei dieser Vase »Halle 1« im Dekor Modele handelt es sich erneut um den Entwurf der 1930 von Marguerite Friedlaender-Wildenhain entwickelten Vasengruppe »Halle«. Ihre Gestaltung überzeugt durch eine klare Linienführung, ausgewogene Proportionen und die harmonische Symbiose aus den geometrischen Körpern Kugel und Kegel. Das linearflächige, handbemalte Dekor in Grau, Schwarz, Eisenrot und 24-karätigem Gold wurde von einem Entwurf des Künstlers Professor Ernst Böhm (1890-1963) aus den 1920er Jahren inspiriert.