0 0

Champagnersäbel.

Für die wohl spektakulärste Art, eine Flasche zu öffnen.

47 cm, Klingenlänge 33 cm, Solinger Klingenstahl, Olivenholz, rostfreier Edelstahl. Massivholzkassette, Echtheitszertifikat.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1344838
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Eine Flasche Champagner zu trinken, ist besonderen Momenten vorbehalten. Zu einem einzigartigen Ereignis machen Sie diesen Anlass durch eine spektakuläre Art die Flasche zu öffnen: Mit einem Champagnersäbel »köpfen« Sie die Flasche auf eindrucksvolle Weise. Führen Sie den bewusst stumpf geschliffenen Säbel in einer fließenden Bewegung entlang der schräg gehaltenen Flasche und schlagen dann mit Schwung den Flaschenhals sauber ab (sabrieren genannt). Daher der Ausspruch: »eine Flasche zu köpfen«. Der Griff des hochwertigen Säbels ist aus einem massiven Stück Olivenholz gearbeitet und durch polierte Schrauben mit der Klinge verbunden. Der Handschutz, die Parierstange (bei echten Säbeln schützte die Stange vor einem Angriff, man konnte ihn damit also »parieren«), wurde aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und führt in einem eleganten Bogen um den Griff herum. Abgerundet wird der großartige Auftritt des Champagnersäbels durch den fein gearbeiteten Quast, der den Farbton des Holzgriffs noch einmal aufnimmt. Sie erhalten den Säbel in einer schönen Massivholzkassette mit einem Echtheitszertifikat.