0 0

Pommeau de Bretagne.

Markante Struktur mit Fruchtaromen.

(30,53 Euro / Liter). 0,7 l, 17% Vol, enthält Sulfite.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1353241
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Pommeau de Bretagne - eine köstliche Komposition aus frisch gepresstem Apfelmost und Lambig de Bretagne AOC (Apfelbranntwein) - reift in französischen Eichenfässern. Als Erfinder des ersten bretonischen Pommeau machte Guy Le Lay die aus Apfelmost und Apfelbranntwein gewonnene Spirituose erst unter dem Namen »Apéritif des Menhirs«, dann als »Pommeau des Menhirs« bekannt. Der Pommeau hat fruchtige Aromen von Apfel und Kirsche und eine markante, tanninreiche Struktur. Die Produktion wird durch die Bewirtschaftung einer 40 Hektar großen Apfelplantage gewährleistet. Die Pommeau-Sorten (AOC) der Distillerie des Menhirs sind bis heute die meistprämierten der Bretagne.
Birnenschaumwein, 0,75 l.
16,90 €
Apfel Cidre.
Statt 17,00 €
nur 15,90 €
Körperreich, trocken und zart.
3,50 €
Das Original aus England!
Statt 19,80 €
nur 14,90 €
Farbglashütte Lauscha.
29,95 €