0 0

Apfelbrand »Don’t call me Gin«.

Prämierter Brand mit Wacholder.

(80,00 Euro / Liter). 500 ml Tonflasche, 46 % Vol, enthält Sulfite.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1374885
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Outsider unter den Wacholderschnäpsen ist der vierfach destillierte Apfelbrand »Don’t call me Gin«. Erst 2018 wurde er mit dem »World Spirits Award« in Gold ausgezeichnet. Per Definition gilt er nicht als Gin, denn seine Ausgangsbasis sind handverlesene schwäbische Apfelsorten von Streuobstwiesen. Ätherische Öle von Wacholderbeeren und 77 weitere Botanicals komplementieren seinen feinen Geschmack. Der Apfel-Wacholder-Brand duftet eingängig aromatisch, mit einem Hauch von Zitronenverbene, Douglasie und Orange, die das Aroma der ätherischen Öle begleiten. Florale Akzente ergänzen den intensiven Geschmack grüner Äpfel; Zitrus, Orange und Holunderblüte flankieren einen subtilen Wacholderbeereneinfluss. Eukalyptus und Thymian sorgen für minzige Würze. Beim langen warmen Abschluss schwingt milde Süße des Fenchels mit. Der Apfel-Brandy schmeckt pur, mit feingliedrigen Tonics oder wunderbar mit PriSecco (alkoholfrei).