Der Feinschmecker OLIO-Award 2017 Sieger-Olivenöle - Set "leicht fruchtig", 1.5l

Art. Nr.: OLGUI7012
Sofort lieferbar. Lieferzeit: 1 - 3 Tage

Unsere OLIO-Award Sieger-Olivenöle der Kategorie "leicht fruchtig" alle in einem Set.

Inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten

Grundpreis: 30,60 €/l
Im OLIO-Award Sieger-Öle Set "leicht fruchtig" enthalten:

  • Casas de Hualdo, Monovarietal Cornicabra DOP Montes de Toledo - Seit 2010 produziert das Unternehmen aus der D. O. Montes de Toledo (auf halbem Wege zwischen Toledo und Talavera de la Reina gelegen) eigenes Öl, seit 2012 gehört es für uns zu den besten Ölen der Welt, und jetzt auch noch den OLIO-Award: das läuft! Das reinsortige Cornicabra duftet nach Mandeln, grüner Banane, Olivenlaub und Kräutergrün, am Gaumen ein dezent süßlicher Ansatz, dem eine hübsch gepfefferte Avocado-Rauke- Mischung folgt, die in ein moderat bitteres, dafür umso nachhaltigeres Finale mündet. Wir raten zu Salaten und der jahreszeitlich anstehenden und gerne beschworenen „leichten grünen Küche“. Wem das zu leicht oder zu grün ist, greift zu Crostini mit (Wild)-Leberpâté.
  • Explotaciones Jame – Hacienda El Palo, Bravoleum Variedad Nevadillo Blanco - 150 Hektar Olivenhaine, über drei Millionen Liter Olivenöl pro Jahr – und trotzdem „nur“ ein, wenn überhaupt, mittelgroßer Betrieb: andalusische Verhältnisse! Das sortenrein aus Nevadillo-Blanco- Oliven gewonnen Öl ist unser Favorit aus dem Portfolio von Familie Martos Ávila – hier stimmt alles: Basilikum, Rauken- und Olivenblätter, Tomate, zartes Artischockenbitter, sanfte, behutsam gesetzte Schärfe-Spitzen, ungemein leicht, fast schwerelos am Gaumen – Nevadillo Blanco, das müssen wir uns merken! Elegant und komplex? Passt wunderbar zu rohem Fisch, die Jury votiert für Carpaccio vom Wolfsbarsch.
  • Oliveto Fonte di Foiano, Olio Extra Vergine di Oliva IGP Toscano - Aller Guten Dinge sind drei! Nach 2013 und 2016 heißt es für Paolo und Simone Di Gaetano in diesem Jahr wieder einmal: Podium und OLIO-Award! Die toskanische Dreifaltigkeit aus Frantoio, Moraiolo und Leccino strotzt (federnd leicht!) nur so in Sachen grüne Mandeln, duftendes Gras und knackig-frische Olivenfrucht, am Gaumen noch mehr (unreife) Mandeln, Tomate und Weißkohl, der sich auch im rezent bitteren und schon nicht mehr moderat (Retiich-Chili-)scharfen Finish findet: das nennen wir Toskana-Therapie! Verleiht Flügel und verführt zu Geflügel. Und Pasta: Strozzapreti mit Enten-Sugo, Paccheri mit Perlhuhn und säuerlich eingelegten Kirschen.
Herkunftsland Spanien, Spanien, Italien
Erzeuger Casas de Hualdo, Explotaciones Jame, Oliveto Fonte di Foiano

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Trennliniensymbol