0 0

Das Tibetische Totenbuch.

Von John Baldock. Kerkdriel 2021.

15,5 x 23,5 cm, 160 S., geb.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 1290371
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die im Tibetischen Totenbuch zusammengetragenen Texte gehören zu jenen »verborgenen Schätzen«, die Padmasambhava, der Lotos-Geborene, nach der Überlieferung im 8. Jahrhundert für die Nachwelt versteckte. Das Tibetische Totenbuch soll dem Sterbenden den Weg aus dem Leben weisen und in seiner Gegenwart noch unmittelbar nach seinem Ableben vorgelesen werden, um die wahre Natur des Geistes zu erkennen und um so Erleuchtung und Befreiung von jenen Leiden zu erlangen, die mit dem endlosen Kreislauf von Tod und Wiedergeburt einhergehen. Wenn auch wir die wahre Natur des Geistes erkennen, wird jedem Einzelnen Erleuchtung zuteil. Diese Sammlerausgabe besticht durch ihre beeindruckenden Farbillustrationen. »Das Tibetische Totenbuch steht auf einer Stufe mit Dantes Göttlicher Komödie als eines der großen literarischen Werke über das Jenseits.« (Daily Telegraph)
Von Luci Guiterrez. Berlin 2022.
18,00 €
Köln 2022.
15,00 €
Von Karin Pirc, Wilhelm Kempe. München ...
12,99 €
Synthesizer bauen.
Statt 39,95 €
nur 27,95 €
Von Ajahn Brahm. Köln 2021.
Originalausgabe 19,95 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe