0 0

Carl Ludwig Fernows Winckelmann. Seine Edition der Werke.

Von Franz-Joachim Verspohl. Stendal 2004.

16 x 24 cm, 86 S., 35 Abb., pb.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1224859
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Mit der Edition der Schriften Winckelmanns sah sich Carl Ludwig Fernow vor die Aufgabe gestellt, dessen gültige kunsthistorische Urteile von seinen durch den Zeitgeschmack geprägten Wertmaßstäben zu scheiden. Fernow selbst hatte sich in zwei Künstlermonografien mit der Gegenwartskunst befasst, welche er mit dem Anspruch schrieb, ein angemessenes, jenseits des aktuellen Meinungsstreits angesiedeltes Urteil zu fällen. Fernow war bei der Herausgabe der Schriften daran gelegen, zwischen Antike, Renaissance, Barock und Gegenwart als in sich geschlossene kunsthistorische Einheiten zu unterscheiden. Die gesammelten Werke von Winckelmann erschienen schließlich bei der Waltherschen Hofbuchhandlung in Dresden von 1808-1825. Die Publikation bietet einen hervorragenden Einblick in die Geschichte und Auseinandersetzung zwischen den frühen Formen einer kunsthistorischen Auseinandersetzung im 19. Jahrhundert.
Texte von Uli Sigg, Roger M. Buergel. ...
Originalausgabe 60,00 € als
Sonderausgabe** 25,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Katalog, Neue Galerie New York 2024.
55,00 €
Von Rupprecht Mayer. München 2017.
Statt 45,00 €
vom Verlag reduziert 16,00 €
Von François Craenhals. Ludwigsburg ...
25,00 €